0

Letzte Artikel


02.12.2016

Risiko von Einbrüchen steigt

Zum Tag des Einbruchschutzes: Ein Profi-Einbrecher packt aus Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Einbruchsgefahr… …Fast die Hälfte aller Einbrüche findet zwischen Oktober und Januar statt. Die Täter nutzen die früh einsetzende Dunkelheit, um sich unbemerkt Zutritt zu Wohnungen und Häusern zu verschaffen. Im Rahmen des „Tag des Einbruchschutzes“ informierte die Polizei... WEITERE INFORMATIONEN

13.11.2016

Darum ist Deutschland ein Einbrecherparadies

André Schulz (Bundesvorsitzender, Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) Anstieg der Wohnungseinbrüche: Wer trägt dafür die Verantwortung? Gerade erst hat sich die Große Koalition auf Teile eines neuen Sicherheitspakets verständigt – dies sieht auch vor, Wohnungseinbrüche stärker zu bestrafen. Experten geht die Maßnahme nicht weit genug. Die Verurteiltenquote bei Wohnungseinbrüchen liegt bundesweit bei 1 bis 3 Prozent... WEITERE INFORMATIONEN

23.06.2016

Einbrecher flüchten wegen Alarmanlage

Einbrecher flüchten wegen Alarmanlage Unbekannte haben am Mittwoch morgen versucht, in ein Einfamilienhaus an der Deußstraße in Krefeld einzubrechen. Wie die Polizei berichtete, weckte gegen 1:35 Uhr die Alarmanlage die Bewohner. Die Täter hatten bereits die Sicherheitsbeschläge der Haustür abgeschraubt und die Zylinderschlösser abgebrochen. Beim Öffnen der Tür löste die Alarmanlage aus und die Diebe... WEITERE INFORMATIONEN

23.06.2016

Jeder 100. Einbruch führt zu Haft

Jeder 100. Einbruch führt zu Haft Im Schnitt wird täglich an Rhein und Ruhr rund 150 mal in Häuser und Wohnungen eingebrochen. Doch bei 100 Einbrüchen landet am Ende lediglich ein Täter hinter Gittern, weitere 0,7% erhalten Bewährungsstrafen…..Die geringe Verurteilungsquote, die noch weit unter dem Bundesdurchschnitt von 2,6 Verurteilungen je 100 Täter liegt, führt in... WEITERE INFORMATIONEN